AllgemeinStudiumTopthema

SAE Institute zieht mit neuem Campus an den Hotspot von Berlin

Berlin – Zum Start des Wintersemesters im September 2016 bezieht das SAE Institute Berlin einen neuen Campus direkt an der Spree nahe der Oberbaumbrücke. Auf 2000 m² bietet die Medienschule im Cuvryspeicher Studierenden einen großen, offen gestalteten Lernbereich mit Workstations für alle Fachbereiche, modernste Tonstudios, ein Greenscreen-Studio, ein Radiostudio und viele weitere Arbeitsplätze mitten im internationalen Berliner Hotspot Friedrichshain-Kreuzberg, der durch ein vielfältiges, urbanes und kulturelles Leben geprägt ist.

Peter Duhr, Manager am SAE Institute Berlin, zum Umzug: „Der Ausbau im Cuvryspeicher läuft auf Hochtouren. Mit dem neuen Campus, in dessen unmittelbarer Nachbarschaft sich zahlreiche renommierte Medienfirmen, innovative Start-ups, Agenturen und Ateliers befinden, werden wir die einzelnen Fachbereiche mehr zusammenziehen, sodass in Zukunft noch stärker ein fachübergreifendes Lernen und Arbeiten möglich wird.”

Quelle: SAE Institute
Quelle: SAE Institute

Herzstück des Campus wird die 300m² große Edit-Area. Der offen gestaltete Lernbereich mit Computer-Workstations verfolgt den interdisziplinären Ansatz der Bildungseinrichtung, der durch Studiengang übergreifende Projekte gefördert wird. Tonstudios auf einer Fläche von ebenfalls insgesamt 300m² erlauben das Erstellen und Durchführen von professionellen Musik-, Sprach- und Tonaufnahmen. Für die Filmproduktion steht den Studenten ein Greenscreen-Studio zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es Filmsuiten für die Postproduktion, ein Radiostudio sowie mehrere Projekträume. Komplettiert wird der Campus durch eine Bibliothek mit Panoramalounge, eine Gaming-Lounge, moderne Seminarräume und ein großes Auditorium inklusive Foyer.

Seit 1988 bildet das weltweit operierende SAE Institute am Hauptstadt Campus in Berlin Reinickendorf aus. Aktuell lernen dort mehr als 300 Studierende in den Fachrichtungen Audio, Film, Web, Games, Media Production sowie Music Business. Alle Kurse werden auch in englischer Sprache angeboten. Das SAE Institute bietet eine praxisorientierte Ausbildung im Medienbereich, die auf modern eingerichtete Studios und voll ausgestattete Übungsplätze setzt.

Weltweit sind am SAE Institute über 15.000 Studenten eingeschrieben. Diese verteilen sich auf 28 Länder an mehr als 50 Standorten. In Deutschland existieren Niederlassungen in Berlin, Bochum, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart. Weitere Informationen zum SAE Institute sind auf www.sae.edu abrufbar.

Quelle: SAE Institute

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button