AllgemeinKarriereStudiumTopthema

Start des Start-Up-Studiums

Nach dem erfolgreichen Start des „Silicon Valley Program“, einem internationalen Hochschulprogramm zur Ausarbeitung von Geschäftsideen, steht nun wieder der berufsbegleitende MBA Unternehmensgründung und –führung in den Startlöchern. Bereits zum elften Mal absolvieren Führungskräfte, Selbstständige und Unternehmensnachfolger diesen MBA-Studiengang an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD).

Bild: Vorlesung an der THD Foto:  Technische Hochschule Deggendorf
Bild: Vorlesung an der THD
Foto: Technische Hochschule Deggendorf

Elf Jahre, in denen sich über 150 Unternehmer und Führungskräfte zu erfolgreichen Managern weitergebildet haben. Was macht den Studiengang so erfolgreich? Christian von Hasselbach vom Weiterbildungszentrum der THD erklärt: „Wir verfolgen einen interdisziplinären Ansatz. Die Studierenden behandeln Themen wie Marketing, Personalführung, Finanzierung und Recht. Diese Fächer sollen die Studierenden aber nicht einzeln betrachten. Als Führungskräfte werden sie im Studium dazu ausgebildet, bereichsübergreifend zu denken und zu handeln.“ Insgesamt vier Semester dauert der Studiengang. Der Fokus liegt speziell auf kleinen und mittelständischen Unternehmen. Präsenzvorlesungen finden dabei einmal monatlich am Wochenende im Rahmen von 4-Tages-Blöcken an der THD statt. Der Studiengang befähigt die Teilnehmer beispielsweise zur Leitung von Abteilungen, Gründung eines Start-Ups oder bereitet sie auf die Übernahme des Familienunternehmens vor. Nächster Starttermin ist der 17. September 2015. Zulassungsvoraussetzung sind ein akademisches Erststudium und mindestens ein Jahr anschließende Berufserfahrung. Für Interessierte bietet die THD am 22. Juli um 18 Uhr eine kostenlose Informationsveranstaltung zum MBA Unternehmensgründung und –führung an. Um Anmeldung per Email wird gebeten: [email protected]

Ebenfalls am 22. Juli um 18 Uhr findet ein Informationsabend zum berufsbegleitenden Masterstudium „Public Management“ statt. Dieser Studiengang richtet sich speziell an Fachkräfte aus der öffentlichen Verwaltung und wird in Kooperation mit der FHVR Hof durchgeführt. Anmeldungen zur Veranstaltung werden auch hier per Mail entgegengenommen.

Quelle: Technische Hochschule Deggendorf

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button