Aus- und Weiterbildung im MK: das BKT in Lüdenscheid

ARKM Zentralredaktion 9. Oktober 2013

Der Märkische Kreis verfügt insgesamt über 10 berufsbildende Schulen und Hochschulen (siehe Übersicht). Eine davon ist das Berufskolleg für Technik in Lüdenscheid (BKT). Hier bieten sich zahlreiche Möglichkeiten zur beruflichen Qualifizierung.

Das BKT ist das gewerblich-technische Aus- und Weiterbildungszentrum des südlichen Märkischen Kreises. Insgesamt betreuen 118 Lehrkräfte die rund 3.000 Schülerinnen und Schüler.

BKT Luedenscheid - Bild: Johanna Behrendt

BKT Luedenscheid – Bild: Johanna Behrendt

23 Ausbildungsberufe werden hier angeboten. Die Schwerpunkte liegen dabei auf Metall-, Elektro- und Informationstechnik, KFZ sowie Bauberufe. Als dualer Partner von märkischer Industrie und Handwerk bildet das BKT die zukünftigen Fachkräfte der Region aus.

Neben der Berufsschule gibt es fünf weitere Schulformen, in denen eine berufliche Qualifikation in Verbindung mit einem erweiterten allgemein bildenden Schulabschluss erworben werden kann. Daneben gibt es auch eine Doppelqualifikation, bei der während der beruflichen Ausbildung das Fachabitur erworben werden kann.

Für ein gutes Lern- und Arbeitsklima verfügt das Berufskolleg über eine Schulbibliothek mit ca. 11.000 Medien und 13 PC-Arbeitsplätzen, 5 Werkstattbereiche, 16 Labore für Technik und 370 PCs. Im Juli 2011 wurde das BKT zunächst für drei Jahre mit dem Gütesiegel „Individuelle Förderung“ in Düsseldorf ausgezeichnet.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen