AllgemeinBerufseinstiegKarriere

Ausbildung plus Fachabi 2016 am Berufskolleg für Medienberufe

Köln. Der Realschulabschluss ist geschafft und die Schulferien nähern sich dem Ende. Doch wie soll es nach der mittleren Reife nun weitergehen? Das Fachabitur ist das Ziel? Am Berufskolleg für Medienberufe hat man mit einer Berufsausbildung gleich zwei Abschlüsse: Den staatlich geprüften Gestaltungstechnischen, Informationstechnischen oder Kaufmännischen Assistenten und das Fachabitur. Am Freitag, dem 12. August 2016 um 14:00 Uhr, informiert der Kölner Bildungsträger ausführlich über die unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten mit Fachabitur. Das Beste: Es gibt noch freie Plätze für dieses Jahr.

In nur drei Jahren erhält man am Berufskolleg für Medienberufe das volle Fachabitur und eine staatlich geprüfte Berufsausbildung in einem Medienberuf. Das Berufskolleg bietet drei abwechslungsreiche und praxisorientierte Bildungsgänge an: Gestaltungstechnische/r Assistent/in, Informationstechnische/r Assistent/in und Kaufmännische/r Assistent/in. Egal ob Hochschule oder Arbeitswelt: Mit dieser Doppelqualifikation stehen Absolventen später viele Türen offen!

Am Freitag, dem 12. August 2016 um 14:00 Uhr, erfahren Interessierte in einer Informationsveranstaltung alles über die Ausbildungsmöglichkeiten am Berufskolleg für Medienberufe in Köln.

  • Gestaltungstechnische Assistenten
  • Kaufmännische Assistenten
  • Informationstechnische Assistenten

Im Anschluss an die Veranstaltungen können Interessierte den schriftlichen Bewerbungstest (Bewerbungsbestandteil) machen. Die Teilnahme an den Vorträgen ist unverbindlich und kostenlos.

Quelle: Berufskolleg für Medienberufe

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button