BerufseinstiegMärkischer KreisRegional

BOM ein großer Erfolg für alle Beteiligten

Andreas Haubrichs von Werdohl Marketing, der gemeinsam mit Sandra Horny, (Stadt Neuenrade/Zelius) und Uwe Wiederspahn (Stadt Werdohl) die dritte Berufsorientierungsmesse (BOM) im Festsaal Riesei organisiert hat, kann ebenso wie seine Kollegen in Iserlohn und Lüdenscheid nichts Negatives über die Veranstaltung berichten.

Bei der Messe handelte es sich einmal mehr um eine Kooperationsveranstaltung der Städte Neuenrade und Werdohl, der Werdohl Marketing, dem Werdohler Integrationsprojekt „WIP el ele“ (Hand in Hand) sowie dem Zentrum für Lesen, Sprache und Integration in Neuenrade. „Die Messe war für alle Beteiligten ein großer Erfolg wie in den vergangenen Jahren auch“, betont Haubrichs.

In diesem Jahr wurde vor allem das Angebot der Messeorganisatoren an die Eltern, sich am Nachmittag gemeinsam mit ihren Kindern auf der BOM zu informieren, hervorragend aufgenommen. Darüber hinaus versuchten die Veranstalter dieses Mal, den Ansprüchen junger Frauen gerecht zu werden, die bei den vorigen Messen kritisiert hatten, dass hauptsächlich Berufe für männliche Interessenten präsentiert worden seien. So nahmen erstmals auch Familienzentren und Kindergärten an der Ausbildungsmesse teil.

Für die Aussteller war die Teilnahme – ganz im Gegensatz zur Ausbildungsmesse in Lüdenscheid – übrigens kostenlos. Dies war ein weiterer Anreiz für die Unternehmen, im Festssaal Riesei einen Stand zu betreiben, und bescherte den Jugendlichen ein noch abwechslungsreicheres Angebot.

Sowohl die Resonanz der Aussteller als auch das Fazit der Lehrer sei durchweg positiv und wohlwollend gewesen, so Veranstalter Andreas Haubrichs. Auch der Termin der nächsten BOM steht schon fest: Am 25. 9. 2013 wird die vierte BOM stattfinden.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"