BerufseinstiegMärkischer KreisRegional

Firma Kaiser begeisterte mit Dosenwerfen

Bereit zum persönlichen Gespräch

Einen positiven Eindruck von der Lüdenscheider Ausbildungsmesse hat Birgit Teuscher von der Schalksmühler Firma Kaiser.

Das Unternehmen ist ein klassischer Familienbetrieb mit rund 200 Mitarbeitern und produziert Elektro- Installationsmaterial wie Unterputzdosen und Hohlwanddosen. „Die Messe ist sehr gut besucht, wobei viele Jugendliche nicht nur an den Ständen vorbeigehen, sondern auch bereit sind, ein persönliches Gespräch zu führen“, meint Birgit Teuscher, die für die Bereiche Buchhaltung, Personal und Ausbildung im Unternehmen verantwortlich zeichnet. Um mit den jungen Leuten ins Gespräch zu kommen, konnten die Besucher hinter dem Messestand ihr Glück beim Dosenwerfen versuchen – ein Angebot, das bis Mittag bereits mehr als 300 Jugendliche in Anspruch genommen hatten.

Nachdem auf diese Weise das Eis gebrochen war, konnten sich die Interessenten bei Patrick Pielhau (Azubi Werkzeugmechaniker), Lisa Worobey, Vivian Bienlein und Harry Wiens (alle Azubis zum Industriekaufmann) näher über die Ausbildung im Unternehmen informieren. Bewerber, das betont Birgit Teuscher, müssen im Gespräch zunächst einmal glaubhaft machen, warum sie eine Ausbildung bei der Firma Kaiser absolvieren möchten. „Die Motivation muss da sein, aber die Schulnoten sind auch wichtig“, erklärt die Ausbildungsleiterin. „Wir schauen schon, dass gerade im mathematischen Bereich die Leistungen stimmen.“ Im Jahr 2013 wird das Unternehmen voraussichtlich vier bis fünf neue Auszubildende einstellen, wobei derzeit elf Azubis im Unternehmen tätig sind. Die meisten Jugendlichen interessieren sich für eine Ausbildung zum Industriekaufmann.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button