KarriereStudiumTopthema

Führungskräfte im Gesundheitswesen weiterbilden

Oldenburg – An Führungskräfte im Gesundheitswesen richtet sich ein neuer Masterstudiengang, der derzeit an der Universität Oldenburg entsteht und voraussichtlich 2020 starten soll: „Gesundheitsmanagement in der Rehabilitation“ (GeRn). Bereits in den kommenden Monaten können Interessierte kostenlos an Probemodulen teilnehmen – und sich diese gegebenenfalls später anrechnen lassen. So startet im April das Modul „Arbeitsrecht“, und im Sommer laufen die Module „Konflikt- und Veränderungsmanagement“ sowie „Beratung im Praxisfeld der Rehabilitation“. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein erster Hochschulabschluss in einem einschlägigen Berufsfeld der Pflege- und Gesundheitswissenschaften.

Quelle: pug-pflege-und-gesundheit

Das Angebot am Center für lebenslanges Lernen (C3L) richtet sich gezielt an Führungsnachwuchskräfte, die ihre Kompetenzen im Gesundheitsmanagement erweitern und diese bereits in der Weiterbildungsphase praxisnah im Berufsalltag anwenden möchten. Die Teilnehmer werden von Mentoren fachlich begleitet und können ihre Weiterbildung dank der Kombination aus Online-Studienphasen und kurzen, zweitägigen Präsenzphasen flexibel gestalten. GeRn ist einer von zwei berufsbegleitenden Studiengängen in den Pflege- und Gesundheitswissenschaften, die die Universität derzeit entwickelt – gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Wer an dem Modul „Arbeitsrecht“ teilnehmen möchte, kann sich noch bis 26. März anmelden. Für die anderen beiden Probemodule ist im Juni Anmeldeschluss.

Quelle: Universität Oldenburg

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button