Kontakte für die Karriere knüpfen – auch international

ARKM Zentralredaktion 4. Mai 2017

Frankfurt am Main – Die Firmenkontaktmesse „meet@frankfurt-university“ findet am 17. und 18. Mai 2017 an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) statt. Über beide Tage verteilt präsentieren sich insgesamt 34 Unternehmen von 10 bis 16 Uhr im Foyer von Gebäude 4, um mit Studierenden sowie Hochschulabsolventinnen und -absolventen in Kontakt zu treten und über Praktika, Abschlussarbeiten oder Anstellungen zu sprechen. Die Internationalisierung der Berufswelt rückt in diesem Jahr in den Fokus, angefangen vom zweisprachigen Messe-Guide bis hin zur Präsentation des International Career Service der Frankfurt UAS auf der Messe. Bis zum 12. Mai 2017 können sich Interessierte über den Online-Bewerbungsservice bei den teilnehmenden Unternehmen mit einem Bewerberprofil vorstellen.

Zu den ausstellenden Unternehmen zählen beispielsweise Deloitte, Lidl, Ferchau Engineering, Procter & Gamble und die Samson AG. Die meet@frankfurt-university findet jährlich an der Frankfurt UAS statt. Ausrichter der Messe ist IQB Career Services AG, Frankfurt am Main, im Auftrag der Frankfurt UAS; unterstützt wird sie vom Förderverein der Hochschule.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen