TopthemaVerschiedenes

Alarmstufe Rot

Das Zwischenzeugnis hat in vielen deutschen Familien für Alarmstufe rot gesorgt: Die Noten lassen keinen anderen Schluss zu, als dass die Versetzung in die nächste Klasse stark gefährdet ist. Nun heißt es pauken, um nicht sitzenzubleiben.

Quelle: djd/tutoria.
Quelle: djd/tutoria.

Wenn nur noch wenige Monate bleiben, um das Schuljahr zu “retten”, kann Einzelnachhilfe das Mittel der Wahl sein. Dabei konzentriert sich der Lehrer ganz auf den einzelnen Schüler.

Gerade in Fächern, in denen dieser größere Verständnisschwierigkeiten und Lernlücken hat, kann das die ideale Lösung für eine erfolgsversprechende Lernförderung sein.

Während beim Gruppenunterricht Lerntempo und individuelles Lernverhalten häufig zu kurz kommen, passt der Lehrer bei der Einzelnachhilfe den Unterricht gezielt darauf an. Und ganz nebenbei ermöglicht der Unterricht zu Hause auch einen engen Kontakt und Austausch zwischen Eltern und Lehrer.

Einzelnachhilfe zu Hause gibt es beispielsweise beim Anbieter tutoria. Dabei lernt der Schüler ganz ungestört in vertrauter Umgebung und zu flexiblen Terminen; auch alle Unterrichtsmaterialien sind stets griffbereit. Das Netzwerk des Anbieters besteht aus bundesweit über 20.000 Lehrern – unter www.tutoria.de findet man online über eine Postleitzahlensuche Lehrer in der Nähe. Die Lehrer selbst werden im Übrigen ebenfalls kontinuierlich geschult und geprüft, dadurch ist eine hohe fachliche und pädagogische Kompetenz gewährleistet.

Quelle: djd. 

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button