Allgemein

Bertelsmann startet Trainee-Programm für Geisteswissenschaftler

Gütersloh (ots) – Bertelsmann initiiert ein bundesweit einzigartiges Trainee-Programm speziell für Geistes- und Sozialwissenschaftler: Mit dem “Creative Management Program” schafft das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen eine neue Möglichkeit für Studenten, eine Management-Karriere im Konzern zu beginnen.

Im Rahmen des 20-monatigen Programms verantworten die potenziellen Nachwuchsführungskräfte individuelle Projekte in den deutschen Tochterunternehmen von Bertelsmann. Durch rotierende Stationen bei der Mediengruppe RTL Deutschland, der Verlagsgruppe Random House, Gruner + Jahr, BMG und weiteren Bertelsmann-Bereichen erhalten sie einen vielfältigen Einblick in die Geschäfte und Branchen des Konzerns. Parallel erlangen die Teilnehmer in begleitenden Seminaren wirtschaftswissenschaftliche und unternehmerische Kenntnisse.

Bertelsmann startet Trainee-Programm für Geisteswissenschaftler - Quellenangabe: "obs/Bertelsmann SE & Co. KGaA"
Bertelsmann startet Trainee-Programm für Geisteswissenschaftler – Quellenangabe: “obs/Bertelsmann SE & Co. KGaA”

Immanuel Hermreck, Personalvorstand von Bertelsmann, sagte: “Für Bertelsmann zu arbeiten war noch nie so spannend wie heute. Geistes- und Sozialwissenschaftler finden zahlreiche Karrieremöglichkeiten bei uns im Konzern. Durch unser neues Programm möchten wir sie jetzt noch besser auf die Übernahme klassischer Management-Positionen vorbereiten. Viele Geisteswissenschaftler sind herausragend kreativ und kommunikationsstark – wichtige Fähigkeiten für potenzielle Führungskräfte. Wir sind bei Bertelsmann davon überzeugt, dass in punkto Geschlecht, Alter und Werdegang gemischte Management-Teams stets die besten Ergebnisse erzielen. Entsprechend stärken wir durch das ‘Creative Management Program’ die Vielfalt unseres Management-Nachwuchs.”

Top-Manager mit geisteswissenschaftlichem Studium bei Bertelsmann sind unter anderem Julia Jäkel, CEO von Gruner + Jahr, Bernd Reichart, Geschäftsführer des TV-Senders Vox, Ulrich Genzler, Geschäftsführer Verlagsgruppe Random House und Fred Casimir, Executive Vice President International Repertoire BMG.

Konkret richtet sich das “Creative Management Program” von Bertelsmann an Master-Absolventen der Geistes-, Sozial-, Politik-, Medien-, Sprach- oder Kommunikationswissenschaften, Soziologie oder journalistischer Studiengänge. Interessenten sollten außerdem über erste praktische Erfahrungen in der Wirtschaft verfügen. Bewerbungen für das Trainee-Programm sind ab sofort bis zum 13. November online oder per E-Mail möglich; Start ist am 1. April kommenden Jahres.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button