TopthemaVerschiedenes

Bremer Landessieger der Mathematik-Olympiade werden geehrt

147 Schülerinnen und Schüler aus Bremen und Bremerhaven gingen Ende Februar 2015 in der Endrunde des Landeswettbewerbs der Mathematik-Olympiade an den Start. Alle hatten sich in der ersten Runde im November 2014 unter 1400 Teilnehmerinnen und Teilnehmern dafür qualifiziert. Der jüngste Teilnehmer kommt dieses Jahr als Frühstarter aus der 2. Klasse, die ältesten stehen kurz vor dem Abitur. Einige machen bereits zum achten Mal bei der Bremer Mathe-Olympiade mit.

© contrastwerkstatt - Fotolia.com
© contrastwerkstatt – Fotolia.com

In der Endrunde mussten die Schülerinnen und Schüler in zwei viereinhalbstündigen Klausuren (ab Klasse 6) ihr mathematisches Können unter Beweis stellen. Die Aufgaben für diese Klausuren werden vom Trägerverein der Mathematik-Olympiaden zentral gestellt und liegen deutlich über den Anforderungen des regulären Mathematik-Unterrichts.

Die Landesrunde wird wie jedes Jahr mit der Siegerehrung abgeschlossen. Diesmal findet sie am Freitag, 6. März, ab 15:30 Uhr im Haus der Wissenschaft, statt. Insgesamt werden 14 erste Preise, 14 zweite und 30 dritte Preise vergeben. Neben den Urkunden werden auch vom Bankhaus Neelmeyer gespendete Preise überreicht. Zum ersten Mal werden, wie sich das für eine Olympiade auch gehört, die drei allerbesten Schülerinnen und Schüler mit einer Medaille geehrt. Nach der Siegerehrung werden die zehn Schülerinnen und Schüler vorgestellt, die Bremen in der Bundesrunde in Cottbus (14. – 17. Juni 2015) vertreten.

Quelle: Universität Bremen.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button