AllgemeinStudiumTopthema

Die kwb Germany GmbH begleitet wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang bei Erstellung eines Ideen- und Marketingkonzeptes

16 Studierende des Studiengangs „Angewandte Wirtschaftssprachen und Internationale Unternehmensführung“ (AWS) der Fakultät 1 Wirtschaftswissenschaften „School of International Business (SIB)“ an der Hochschule Bremen (HSB) erarbeiteten im Auftrag der kwb Germany GmbH, Stuhr, außerhalb ihres „normalen“ Studienalltags Marketing-Konzepte auf der Grundlage einer Marktanalyse. Sie präsentierten ihre Ergebnisse vor einer Jury aus der Geschäftsführung und des Marketing-, Produkt- und Einkaufs-Managements der kwb Germany GmbH.

Foto: Hochschule Bremen
Foto: Hochschule Bremen

Prof. Dr. Peter M. Rose, Betreuer des Projekts: „Studierende konnten zeigen, was sie gelernt haben. Ich freue mich über das außerordentliche Engagement der Studierenden, außerhalb ihres ohnehin anstrengenden Bachelorstudiums, praxisorientiert Leistungen zu erbringen. Die Kooperation mit der kwb Germany GmbH ermöglichte ihnen wertvolle Einblicke in die tägliche Marketingarbeit“.
Gerrit Brand, Geschäftsführer der kwb Germany: „Wir haben viele Anregungen gewonnen. Die Empfehlungen waren sehr gut herausgearbeitet. Gerne fördern wir die Hochschule Bremen weiter, indem wir auch in Zukunft solche oder ähnliche Projekte unterstützen.“

Das Unternehmen kwb Germany GmbH, Stuhr :

Die kwb Germany GmbH, Mitglied der Einhell-Gruppe aus Landau a. d. Isar, beliefert Baumärkte und den Werkzeug-Fachhandel mit Elektrowerkzeugzubehör und Handwerkzeugen. Das Unternehmen vertreibt seit über 80 Jahren seine Artikel unter den Marken kwb und Kraftixx in über 40 Ländern weltweit. 140 Mitarbeiter sind am Standort in Stuhr bei Bremen und in den Niederlanden für kwb tätig.

Quelle: Hochschule Bremen

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"