StudiumTopthema

Hochschule Worms zertifiziert – Audit Internationalisierung der HRK erfolgreich durchlaufen

Im Rahmen der Vernetzungstagung und Fachkonferenz der Hochschulrektorenkonferenz in Berlin wurden im Dezember dieses Jahres den Hochschulen, die erfolgreich das Audit „Internationalität“ durchlaufen haben, die Zertifikate überreicht.

Über 200 Teilnehmer bei der Audit-Konferenz

Über 200 Teilnehmer diskutierten auf der diesjährigen Audit-Konferenz zwei Tage lang verschiedene Aspekte und Themen zur Internationalisierung von Hochschulen.
Am ersten Tag befassten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Fachtagung in verschiedenen Workshops mit dem Thema Internationalisierung unter der Fragestellung “Wie kann Internationalisierung zu Hause gelingen?” Insgesamt acht Workshops zu den verschiedensten Aspekten des großen Themenbereichs boten ein ideales Austauschforum für die auditierten Hochschulen. Hier konnten gemeinsame Verknüpfungspunkte entdeckt werden und unterschiedliche Ansätze und Strategien ausgetauscht und diskutiert werden.

Foto/Svea Pietschmann:  v.l. Marijke Wahlers, Teamleiterin Arbeitsbereich bei der HRK: Internationale Angelegenheiten, Joachim Mayer, Leiter International Center der Hochschule Worms
Foto/Svea Pietschmann: v.l. Marijke Wahlers, Teamleiterin Arbeitsbereich bei der HRK: Internationale Angelegenheiten, Joachim Mayer, Leiter International Center der Hochschule Worms

Internationalisierung mehr als ein Thema nur für Spezialisten?

Der zweite Tag der Fachkonferenz stand allen Interessierten offen. Nun wurde die zunächst intern diskutierte Frage in eine breite Öffentlichkeit getragen. Mit ihrer Keynote-Präsentation “Should Internationalisation Begin at Home?”, stimmte Prof. em. Elspeth Jones von der Leeds Beckett University in das Thema ein. Anschließend wurde in international besetzten Panels zunächst die Frage diskutiert, wie die Internationalisierung des Curriculums in unterschiedlichen Fächern vorankommt und ob Internationalisierung ein Thema nur für Spezialisten ist, oder ob man bereits von einem “Internationalisierungsmainstreaming” sprechen kann.

Feierliche Übergabe der Zertifikate

Beim anschließenden abendlichen Empfang wurden 29 Hochschulen die Zertifikate für ihre Teilnahme am Audit und Re-Audit verliehen. Joachim Mayer, Leiter des International Center an der Hochschule Worms nahm an der Konferenz für die Hochschule teil und das Zertifikat der HRK entgegen.

Internationalität ist für die Hochschule ein wesentliches Merkmal. Mit der Teilnahme an dem Audit zur Internationalisierung wurde erstmals das gesamte Spektrum der Internationalität an der Hochschule Worms von externen Gutachtern untersucht. Aufbauend auf den Ergebnissen des Audits möchte man die verschiedenen Aspekte Internationalität an der Hochschule Worms entsprechend weiterentwickeln.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button