Verschiedenes

Die digitale Bildung im Fokus – wo liegen die Vor- und Nachteile?

Nicht erst in den letzten Monaten hat sich viel im Bereich der digitalen Bildung getan. Digital Learning bekommt einen immer höheren Stellenwert und hat in diesem Zusammenhang auch einen zunehmenden Zulauf. Dabei stellt sich aber die Frage, wo genau eigentlich die Stärken und Schwächen liegen und für wen diese Formen geeignet sind.

Digitales Lernen in Berufsleben

Digital Learning steht nicht nur Schülern zur Verfügung. Auch Weiterbildungen im Bereich der Karriere sind nicht zu unterschätzen und können immer häufiger auch einfach digital durchgeführt werden. Dabei setzen die Anbieter auf ganz unterschiedliche Kompetenzen. Unter anderem wird auf die Kommunikation, das kritische Denken sowie die Kreativität gesetzt. Natürlich kommt es darauf an, welche Themen im Vordergrund stehen. Teilweise bauen die Module auch aufeinander auf. Die Flexibilität ist einer der wichtigsten Faktoren, die für Arbeitnehmer im Fokus stehen. Gerade deshalb kann es sinnvoll sein, sich über die Vor- und Nachteile zu informieren und dann zu entscheiden, ob die Angebote in Anspruch genommen werden sollen.

Die Vorteile auf einen Blick

Beim digitalen Lernen oder auch der digitalen Bildung besteht die Möglichkeit, in einem Team zu arbeiten, auch wenn die Teilnehmer in ganz unterschiedlichen Städten aktiv sind. Dadurch werden neue Kontakte geknüpft und es ist möglich, sich gegenseitig zu ergänzen. Wer generell eher zu den zurückhaltenden Menschen gehört, der tut sich möglicherweise auch leichter, in einer digitalen Gruppe aktiv zu werden. Für Arbeitnehmer, die bisher mit digitalen Medien noch gar nicht so stark in Berührung gekommen sind, ist das digitale Lernen zudem ebenfalls eine Möglichkeit, einen großen Fortschritt zu machen, der auch in der Karriere weiterbringen kann.

Die Nachteile auf einen Blick

Nicht zu unterschätzen sind allerdings die Nachteile, die sich teilweise auch ergeben. So braucht es einige Zeit, um sich mit den Programmen zu beschäftigen.Technische Störungen sind ebenfalls nicht zu unterschätzen. Wenn keine stabile Verbindung zum Internet gewährleistet werden kann, besteht die Gefahr, wichtige Momente zu verpassen. Auch die Kosten spielen eine Rolle. Nicht jeder Arbeitgeber beteiligt sich an den Weiterbildungen. Aber auch diese müssen mit höheren Beträgen bezahlt werden. Hier stehen oft die Arbeitnehmer vor dem Kostenproblem.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button