AllgemeinStudiumTopthema

Digital Toys und Virtual-Reality-Installationen: der GAME SPACE an der HTW Berlin

Der Studiengang Game Design lädt vom 17. bis 20. Februar zu Projektpräsentationen, Vorträgen und Begegnungen

Computerspiele sind ungemein vielfältig geworden. Das eine verhilft zum freien Fall über schneebedeckten Bergen, mit dem anderen macht man selbst Musik, beim dritten steckt der Rechner in einem handgenähten Stofftier und kann Kindern die Angst vor ungewohnten Situationen nehmen. Beim diesjährigen „GAME SPACE“ an der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) präsentiert der Studiengang Game Design spannende Arbeitsergebnisse aus Studium und Forschung eines ganzen Jahres. Zu der viertägigen Veranstaltung von Mittwoch, 17. Februar, bis Samstag, 20. Februar 2016 werden rund 2.000 Gäste erwartet. Der Eintritt ist frei.

Foto: ARKM Archiv
Foto: ARKM Archiv

„Wir stellen etwa 25 Spiele und diverse digitale Spielzeuge aus und geben dem Publikum genügend Gelegenheit, selbst zu spielen und die Entwickler_innen persönlich kennenzulernen“, verspricht Prof. Susanne Brandhorst, eine der vier Professor_innen im Studiengang. Neben zahlreichen Video-Games seien erstmals Digital Toys und spannende Virtual-Reality-Installationen zu erleben. Mehrere Events und Aktionen zum Zuhören, Mitreden und Mitmachen ermöglichen einen tiefen Einblick in die Themen Games und Game Design.

Mit einzelnen Thementagen haben sich die Veranstalter auf verschiedene Zielgruppen eingestellt. Dem Project Day folgt der Career Day, an dem sich Unternehmen aus der Games-Branche als potenzielle Arbeitgeber vorstellen. Der School Day bietet Schülern und Schülerinnen der Klassenstufen 8 – 13 einen Einblick in das Berufsbild eines Game Designers. Neben Vorträgen und Gesprächen mit Studierenden geben Workshops die Gelegenheit zur aktiven Teilnahme. Ganz ohne Vorkenntnisse aus der Informatik können Schüler_innen ihr erstes digitales Spiel programmieren. Der Info Day versorgt zu guter Letzt Neugierige und Studieninteressierte mit allen wichtigen Informationen rund um das Studium Game Design und die Bewerbung. Highlight ist die Bekanntgabe des neuen Themas für die Bewerbungsphase 2016.

An der HTW Berlin sind derzeit 185 Studierende im Studiengang Game Design eingeschrieben. Es ist eines der wenigen Studienangebote an einer staatlichen Hochschule bundesweit. Das Studium dauert sieben Semester und schließt mit dem Bachelor ab. Pro Jahr werden 40 Studienplätze angeboten. Die Auswahl erfolgt über einen Eignungstest.
Mehr Informationen: http://gd-bachelor.htw-berlin.de/ GAME SPACE an der HTW Berlin
Mittwoch bis Samstag, 17. – 20. Februar 2016, jeweils 10 bis 18 Uhr

HTW Berlin, Campus Wilhelminenhof,
Wilhelminenhofstr. 75 A, 12459 Berlin, Räume G007, G008, H001, H006
– Project Day am Mittwoch 17. Februar
– Career Day am Donnerstag, 18. Februar
– School Day am Freitag, 19. Februar
– Info Day am Samstag, 20. Februar

Quelle: Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button