AllgemeinStudiumTopthema

Bad Wünnenberger Unternehmen startet Kooperationsprojekt mit der Universität Paderborn

Studierende erhalten Praxiseinblicke bei Wöhler – Bad Wünnenberger Unternehmen startet Kooperationsprojekt mit der Universität Paderborn

Die Wöhler Messgeräte Kehrgeräte GmbH aus Bad Wünnenberg möchte bei ihren Kunden für ein gutes Raumklima sorgen. Als Spezialist in Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von Messgeräten bietet das Unternehmen u. a. Produkte an, die das richtige Lüften erleichtern.

Um seinen Kunden das Thema „richtig Lüften” näherzubringen, hat sich das Unternehmen nun Verstärkung ins Boot geholt: 20 Studierende der Universität Paderborn arbeiten in den kommenden drei Monaten an einem Projekt zum richtigen Lüften mit Hilfe von Geräten zur Messung der Raumluftqualität.

Das Praxisseminar wurde in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Marketing an der Universität Paderborn entwickelt. Anstatt Vorlesungen oder Tutorien zu besuchen, haben die Studierenden in diesem Seminar die Chance, ihre Kenntnisse aus den Bereichen Wirtschafts- und Medienwissenschaften in die Praxis umzusetzen.

Foto (Wöhler): Zu Besuch bei Wöhler: Die Studierenden aus Paderborn werden in den kommenden Monaten ein Marketingprojekt in Zusammenarbeit mit der Firma Wöhler bearbeiten. Gemeinsam mit ihren Dozenten haben sie in Bad Wünnenberg das Unternehmen und seine Produkte kennengelernt.
Foto (Wöhler): Zu Besuch bei Wöhler: Die Studierenden aus Paderborn werden in den kommenden Monaten ein Marketingprojekt in Zusammenarbeit mit der Firma Wöhler bearbeiten. Gemeinsam mit ihren Dozenten haben sie in Bad Wünnenberg das Unternehmen und seine Produkte kennengelernt.

Zum Auftakt der Zusammenarbeit folgten die Studierenden gemeinsam mit Prof. Dr. Andreas Eggert und Dr. Lena Steinhoff vom Lehrstuhl für Marketing der Einladung der Firma Wöhler in die Bad Wünnenberger Unternehmenszentrale. Hier gewann die Projektgruppe bei einer Betriebsführung Einblicke in die Arbeit und die Produkte des ostwestfälischen Mittelständlers. Zudem galt es, sich mit der Aufgabenstellung des Praxisseminars vertraut zu machen.

Christian Beyerstedt, Bereichsleiter Produktmanagement und Marketing bei Wöhler, freut sich über die Zusammenarbeit mit der Universität Paderborn und betont die Bedeutung der studentischen Projektarbeit für das Unternehmen: „Die Vorfreude ist groß. Wir sind gespannt auf die Erkenntnisse, die wir gemeinsam gewinnen werden.

Die Ergebnisse der Studenten sind für uns von strategischer Relevanz.” „Auch die Studierenden profitieren in hohem Maße von der Kooperation”, ergänzt Prof. Dr. Andreas Eggert vom Lehrstuhl für Marketing. Die Verbindung zwischen der Universität Paderborn und der Firma Wöhler gewähre den Studierenden interessante und aufschlussreiche Einblicke in die Unternehmenspraxis und ermögliche darüber hinaus erste Kontakte in die Arbeitswelt.

Quelle: Uni Paderborn

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button