StudiumTopthema

Sparkasse Dortmund unterstützt FH-Nordstadtprojekt erneut mit 30.000 Euro

„Kreative in die Nordstadt!“ und „Nordstädter in die Hochschulen!“ – mit diesen beiden Vorsätzen ging die Fachhochschule Dortmund 2012 in die Nordstadt, unterstützt u.a. von der Sparkasse Dortmund. Dass das Projekt seitdem große Erfolge zu verzeichnen hat, davon überzeugte sich Uwe Samulewicz, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Dortmund, persönlich – und übergab erneut eine Unterstützung in Höhe von 30.000 Euro.

Dabei zeigte Samulewicz sich beeindruckt: „Das Nordstadtprojekt ist ein beispielgebender Meilenstein, ein Projekt, das zur Nachahmung geeignet ist. Dabei bietet das Zusammengehen von Fachhochschule, Wirtschaftsförderung und Sparkasse Dortmund gute Voraussetzungen für den Erfolg. Gutes zu schaffen, hat viele Facetten. Das Nordstadtprojekt hat eine klare Signalwirkung und ist ein Projekt mit Strahlkraft.“ FH-Rektor Prof. Dr. Wilhelm Schwick freute sich über die Unterstützung, ideell wie tatkräftig durch die großzügige Spende: „Mit so starken Partnern wie der Sparkasse an unserer Seite macht es doppelt Freude, gesellschaftliche Verantwortung für unsere Stadt zu übernehmen.“

„Kreative in die Nordstadt!“ und „Nordstädter in die Hochschulen!“ – mit diesen beiden Vorsätzen ging die Fachhochschule Dortmund 2012 in die Nordstadt, unterstützt u.a. von der Sparkasse Dortmund. Dass das Projekt seitdem große Erfolge zu verzeichnen hat, davon überzeugte sich Uwe Samulewicz, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Dortmund, persönlich – und übergab erneut eine Unterstützung in Höhe von 30.000 Euro. Dabei zeigte Samulewicz sich beeindruckt: „Das Nordstadtprojekt ist ein beispielgebender Meilenstein, ein Projekt, das zur Nachahmung geeignet ist. Dabei bietet das Zusammengehen von Fachhochschule, Wirtschaftsförderung und Sparkasse Dortmund gute Voraussetzungen für den Erfolg. Gutes zu schaffen, hat viele Facetten. Das Nordstadtprojekt hat eine klare Signalwirkung und ist ein Projekt mit Strahlkraft.“ FH-Rektor Prof. Dr. Wilhelm Schwick freute sich über die Unterstützung, ideell wie tatkräftig durch die großzügige Spende: „Mit so starken Partnern wie der Sparkasse an unserer Seite macht es doppelt Freude, gesellschaftliche Verantwortung für unsere Stadt zu übernehmen.“
Bei der symbolischen Spendenübergabe im Nordstadtprojekt-Büro (v.l.): Stefanie Braunstein, Koordinatorin des Nordstadtprojektes „Hochschule vor Ort“; Gerd Erdmann-Wittmaack, Prorektor für Hochschulmarketing und Regionale Einbindung; Prof. Dr. Wilhelm Schwick, Rektor der Fachhochschule Dortmund; Uwe Samulewicz, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Dortmund; Willi Otremba, Koordinator des Projektteils „Kreative in die Nordstadt!“; Friederike Becker und Franziska Zanger, Studentinnen.
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"