Tolle neue Highlights zum Tag der offenen Tür auf dem Campus der THB

ARKM Zentralredaktion 11. Mai 2017

Ein Tablet gewinnen, Livehacks erleben oder mehr über autonomes Fahren erfahren: Das und mehr bietet die Technische Hochschule Brandenburg (THB) am Tag der Technik.

Am 19. Mai ist es soweit, die THB lädt ein zum Tag der offenen Tür und anschließend zum Campusfest. Ab 10 Uhr sind Hörsäle und Labore geöffnet, Professorinnen, Professoren und Studierende stehen mit Rat und Tat bereit.

Zum 25. Geburtstag der Hochschule gibt es auf dem Campus noch mehr Highlights als gewohnt:

  • 12 Uhr: Live Hacking durch den Studiengang Security Management.
  • 13 Uhr: „Bootstrapping: Vom Start-up zum Hightech Unternehmen“ – Open Air Vorlesung von Prof. Dr. Martin Regehly. Dabei zeigt er Strategien, wie es Studenten gelingen kann, ohne eigenes Geld und ohne Fremdkapital ein profitables Unternehmen aufzubauen. Er berichtet über Höhen und Tiefen als CEO und seine Erfahrungen im internationalen Geschäft.
  • 14 Uhr: “Die Welt der Werkstoffe” Open Air Vorlesung von Prof. Dr.-Ing. Martin Kraska.

Der Fachbereich Technik öffnet ihre Maschinenhalle, in diesem Jahr erstmals mit optischen Geräten zur Augendiagnostik und der offenen Vorlesung „Eine Kutschfahrt ohne Pferde – Entwicklung autonomer mobiler Systeme“.

Wirtschafts-Professor Dr. Jürgen Schwill begibt sich auf die Suche nach dem Kaufknopf im Kopf des Konsumenten und erklärt, wie uns Werbung verführt.

Im Bereich Informatik und Medien können Besucher eine eigene Android-App entwickeln oder mit kriminalistischen Methoden Fälschungen aufdecken.

Neben weiteren Workshops und Schnuppervorlesungen gibt es unter anderem Führungen auf dem Campus und erstmals auch im Studentenwohnheim, Beratung zu den Themen Studium an der THB, Studienfinanzierung, duales Studium, Studieren ohne Abitur, berufsbegleitende Studienangebote und Weiterbildung.

Damit sich auch junge Eltern in Ruhe informieren können, bietet die THB in der Zeit von 10 bis 12 eine professionelle Betreuung für die Kleinen an. Außerdem ist der Mitmach-Zirkus Hoppla auf dem Campus und das Haus der Kleinen Forscher bietet aufregende Experimente für Kinder.

Und wer eine kleine Erinnerung mit nach Hause nehmen möchte: Gäste können gern auf dem roten Gründersofa Platz nehmen und sich als Genie, Weltverbesserer oder Prinzessin fotografieren lassen.

In der Zeit von 10.00 – 15.00 Uhr ist das Unternehmens-Café geöffnet. Damit sind auch Unternehmen eingeladen, die Hochschule kennenzulernen.

Sport und Spaß dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen: Ab 10 Uhr startet das Beachvolleyball-Turnier auf dem neuen Beachvolleyball-Platz der THB. Anmeldung ab sofort an sport@th-brandenburg.de

Um 14:30 Uhr beginnt das Campusquiz. Wer die meisten Fragen zur THB richtig beantwortet, gewinnt ein Tablet.

Zum kulinarischen Angebot gehört im Jubiläumsjahr ein eigenes THB-Eis mit der Jubiläumssorte Erdbeer-Basilikum.

Mehr Informationen und das vollständige Programm unter:
www.th-brandenburg.de/tdot

Um 16 Uhr startet das Campusfest, die Disco Pogo Edition mit DIE ATZEN, DAWAI DAWAI, Red Tape Jam und Partytour.

https://www.facebook.com/events/227376114335799/

Der Eintritt ist wie immer frei.

Ab 23:30 Uhr steigt die Aftershow Party im IQ. Der Eintritt ist für Studierende ebenfalls gratis.

https://www.facebook.com/events/1856342397951618/


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen