StudiumTopthema

Ein gelungener Start ins Studium

Foto: Fachhochschule Erfurt
Foto: Fachhochschule Erfurt

Vergangene Woche startete auch an der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Erfurt für 115 junge Menschen das Studium.

Die neuen Bachelor- und Masterstudent*innen der Fachrichtung Soziale Arbeit wurden im Rahmen einer Einführungswoche an der Hochschule willkommen geheißen. Diese wurde komplett durch ein Tutor*innen-Projekt geplant sowie umgesetzt und sollte den Studienanfänger*innen einen reibungslosen Studienbeginn ermöglichen.

Daher stand viel auf dem Programm: “Neben dem Kennenlernen der Hochschule, der neuen Kommiliton*innen und der Angebote an der Fakultät, ging es uns darum, einen ersten Einstieg ins Studium der Sozialen Arbeit herzustellen”, meint Konstantin Fuchs. Er gestaltete und plante als Koordinator des Projektes die Einführungswoche federführend. “Daher standen auch Workshops und Praxisbesuche in verschiedenen sozialen Einrichtungen Erfurts auf dem Programm der Einführungswoche.”

Die Rückmeldungen der Studierenden zeigten, dass sich die Mühe gelohnt hatte. Sie lobten die Möglichkeit, bereits jetzt erste Einblicke in das Berufsfeld der Sozialen Arbeit zu erhalten. Außerdem lernten sie ihre Kommiliton*innen kennen, wurden für das bevorstehende Studium motiviert und ihnen wurde ein Stück weit die Angst vorm Studium selbst genommen. Auch Judith Pieske, eine Tutorin im Projekt, fasste die Woche so zusammen: “Die Woche war für die neuen Studierenden sehr hilfreich und ich freue mich, dass sie offensichtlich rundum gelungen ist!”

Text: Konstantin Fuchs

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button