Verschiedenes

Führungskräfte und Klinikalltag, Führungskultur und zufriedene Mitarbeiter

Allein durch die Führungskultur ist es möglich, das volle Potenzial aller Mitarbeiter auszuschöpfen. Dabei geht eine erfolgreiche Führungskultur auf Sinnhaftigkeit und die Bestimmung der Unternehmenswerte zurück. Das sind die wesentlichen Werte und Fragen, mit denen sich das Krankenhausmanagement auseinandersetzt.

Nachhaltige und erfolgreiche Klinikkultur

Ausgehend von dem Denken und Handeln der Mitarbeiter und Führungskräfte in einer Klinik prägt dies die gesamte Unternehmenskultur ebenso wie die gelebte Kultur im Klinikalltag. Diese setzt sich aus einem komplexen Netzwerk aus Normen, Werten und Verhaltensstrukturen zusammen. Die Bedürfnisse, die ungeschriebenen Regeln und die Umgangsformen sowie bestimmte Statussymbole können den Klinikalltag maßgeblich bestimmen. Von außen sichtbar bleibt die Führungskultur durch die Kommunikation, das Erscheinungsbild der Klinik und ihre Reputation. Welche Außenwirkung hat die Klinik auf ihre Umgebung, auf andere Fachärzte, auf Mitarbeiter und Patienten?

Chefarzt, Oberarzt und Assistenzarzt Stellenangebote bilden die Führungselite und zugleich ein Kernstück, wenn es um ein erfolgreiches Team in einem Krankenhaus geht. Die Führungskultur basiert auf einer eigenen kompetenten Führung, die wiederum in den gelebten Werten der Klinik zum Ausdruck kommt. Über die gemeinsamen Pläne, Ziele und Ressourcen sowie Mitarbeiter sichert sich die Klinik dann ihre nachhaltigen Erfolg. Eine transparente Unternehmenskultur steht in direkter Verbindung mit ihren Strategien, Visionen und Zielen, in die sich alle Mitarbeiter aktiv mit einbringen können, um das Unternehmen und die Klinik mit zu gestalten. Das ist das Sinnbild, hinter dem zeitgemäßes Führen steht.

Wie wirkt sich erfolgreiche Führungskultur auf die Klinik aus?

Zufriedene Mitarbeiter sind Botschafter, wenn es darum geht, das Team weiterhin mit Fachkräften unfähigen Personal zu besetzen. Sie spielen in einer erfolgreichen und zukunftsweisenden Unternehmenskultur eine zentrale Rolle. Nimmt ein Mitarbeiter das Unternehmen als negativ wahr, wird er sich schnell einen anderen Arbeitgeber suchen und schon jetzt einen Blick auf die Stellenangebote werfen. Zugleich können zufriedene Mitarbeiter die Leistungsfähigkeit einer Klinik entscheidend steigern und damit die Wettbewerbsfähigkeit verbessern. Geht es um den Entwicklungsprozess der Klinikkultur, gilt es die multikulturell geprägte Belegschaft in die Klinik mit zu integrieren.

Eine gute Unternehmenskultur wirkt sich positiv auf die Motivation und das Verhalten der Mitarbeiter aus, die sich mit der Klinik identifizieren können. Es gibt unzählige Studien, die diese positiven Effekte nachgewiesen haben. Wer auf eine erfolgreiche Klinikkultur setzt, investiert in die Zufriedenheit der Patienten, ohne dabei interne Kommunikationsprobleme zu riskieren. Zugleich finden diese Kliniken immer fähiges Personal für alle Positionen. So hat es die Führungselite einfacher, neue Lösungen und Denkweisen im Betrieb und im Alltag durchzusetzen.

Die Potenziale erfolgreicher Unternehmenskultur für Kliniken

Erfolgreiche Führung ist gekennzeichnet durch Sympathie, Persönlichkeit und Charisma. Die Führung ist in der Lage, alle Mitarbeiter zu inspirieren und die Visionen auf lange Sicht in die Tat umzusetzen. Hinzu kommen die fördernden Maßnahmen und Unterstützung in der Innovation und Kreativität im laufenden Betrieb. Die Aufgabe des Managements bezieht sich auf alle analytischen Fähigkeiten, auf die Organisation und Struktur sowie die zur Verfügung stehenden Kapazitäten in einer Klinik. Durch Fortbildungen, Weiterbildungen und Einarbeitung ist es dem Management möglich, die Fähigkeiten des Klinikpersonals abgestimmt auf die Ressourcen hin zu organisieren. Auf diese Weise ist das Klinikpersonal in der Lage, das volle Potenzial aus einer Klinik heraus zu holen. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Verwirklichung der eigenen Leistungsfähigkeit und auf der Beachtung der gesellschaftlichen und politischen Ethik und der Klinikwerte.

Nicht zuletzt in Zeiten der Corona-Krise, ist deutlich geworden, wie schnell sich die Umwelt und das gesellschaftliche System verschieben kann. Damit sind auf Kliniken auf der ganzen Welt ganz neue Herausforderungen zu gekommen. Selbst langjährige Management-Methoden lassen sich so nicht mehr erfolgreich umsetzen. Es geht darum, schnell neue Denkweisen und Lösungsansätze zu initiieren, um für eine aktive und verantwortungsbewusste Patientenversorgung einzustehen und auch in den ungewissen Zeiten mit motivierten und geschultem Personal die bestmöglichen Lösungen zu finden. Aus beiden Dimensionen, dem Management, der Organisation und der Führungskultur ist es die Mitarbeitern gelungen, ihre Stärken direkt in Leistung umzuwandeln und den Erfolg für die Klinik zu gewährleisten.

Aktives Leadership und gelebte Führungskultur

Herrscht ein aktives Verständnis zwischen dem Leadership und allen Mitarbeitern in der Klinik, kann sich dieser nachhaltige Erfolg positiv für das gesamte Unternehmen bezahlt machen. Es geht also nicht darum, sich gegenseitig zu behindern, sondern sich im Klinikalltag gerade bei größeren Herausforderungen zu unterstützen um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Dabei stellen komplexe Herausforderungen und die rasante Entwicklung sowie die digitale Transformation neue und nie dagewesene Challenges, die einiges von dem Klinik-Leadership abverlangen.

Sind die Führungspersönlichkeiten in einer Klinik anerkannt, unterstützen sie die unternehmerischen Normen und Werte und sind in der Lage, die eigenen Ziele zu verfolgen und das Miteinander der Mitarbeiter nicht zu gefährden. Nur wenn die Werte einer Klinik solidarisch gelebt werden, ist damit eine Grundlage für das tägliche Handeln in allen Fachbereichen gegeben. Funktioniert die Führung in einer Klinik sinnstiftend, bezieht sie alle Mitarbeiter frühzeitig durch eine gezielte Verteilung an Informationen in geplante Veränderungen ein. Die Mitarbeiter fühlen sich respektiert und ihre Leistungen geschätzt. Mit einem toleranten und motivierten Team und einer aktiv gelebten und respektierten Unternehmenskultur sind die wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Klinik geschaffen.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button