StudiumTopthema

Hochschule Reutlingen verabschiedet 603 Absolventinnen und Absolventen des Sommersemesters 2014

Der heutige Tag ist für 603 junge Frauen und Männer ein bedeutender Meilenstein im Lebenslauf: Sie nahmen bei der feierlichen Verabschiedung der Absolventen des Sommersemesters 2014 ihre Bachelor- und Masterzeugnisse entgegen. Hochschulpräsident Prof. Dr. Hendrik Brumme gratulierte seinen Schützlingen und sicherte zu: „Mit einem Abschluss, und ganz besonders mit dem der Hochschule Reutlingen, sind Sie auf der sicheren Seite.“ In der Festrede sprach der Vorsitzende des Hochschulrates Andreas Renschler über Chancen und Unsicherheiten, die auf die Absolventinnen und Absolventen in der Arbeitswelt warten.

Mit dem Bachelor- oder Masterabschluss im Gepäck haben die Absolventinnen und Absolventen das Rüstzeug für den Arbeitsmarkt oder ein weiterqualifizierendes Studium erworben. Die Hochschule habe für den weiteren Lebensweg nicht nur die fachlichen Voraussetzungen geboten, sondern es sei auch der Ehrgeiz der Hochschule, die Absolventinnen und Absolventen zu Persönlichkeiten zu machen, „die unsere Gesellschaft im positiven Sinne weiterentwickeln“, erklärte Brumme.

TEIL DER AUFBRUCHSSTIMMUNG WERDEN

„Vertrauen Sie auf Ihre Stärken, bauen Sie diese aus – und machen Sie was draus!“ Andreas Renschler gab den scheidenden Studierenden wertvolle Tipps für die nächsten Stufen auf der Lebensleiter. Neben dem Aspekt „Vertrauen“ nannte Renschler das Stichwort „Vision“ als wichtigen Wegweiser: „Es geht darum, eine genaue Vorstellung zu entwickeln, wo Sie hin wollen.“ Renschler appellierte daran, dass die Absolventinnen und Absolventen sich mehr darauf konzentrieren sollten, was sie tun möchten, als darauf, was sie vermeintlich tun sollten. „Das führt nicht unbedingt zu einem geradlinigen Lebenslauf, aber zu einem spannenden Berufsleben“, so der Manager.

Die besten Absolventen im Sommersemester 2014. Foto: Hochschule/Karl Scheuring
Die besten Absolventen im Sommersemester 2014. Foto: Hochschule/Karl Scheuring

Auch das Leitwort „Verantwortung“ griff Renschler in seiner Botschaft auf: „Wenn Sie die Möglichkeit haben, Verantwortung zu übernehmen, dann nutzen Sie sie. Nur so werden Sie herausfinden, was alles in Ihnen steckt.“ Abschließend verwies er auf die Aufbruchsstimmung, die in vielen Traditionsunternehmen herrsche und erklärte: „Hier im Raum sitzen viele, die einen äußerst interessanten Berufsweg vor sich haben.“

AUSGEZEICHNETE LEISTUNGEN

Dr. Christoph-Michael Pfefferle, Amtsleiter Wirtschaft und Immobilien, wandte sich mit einem Grußwort an die Absolventinnen und Absolventen und überbrachte die Glückwünsche der Stadt Reutlingen.

Im Anschluss übergaben die Dekane der fünf Fakultäten den semesterbesten Absolventinnen und Absolventen ihre Urkunden. Zudem wurden Preise und Stipendien verliehen.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button