Verschiedenes

Für einen großen Auftritt

Es ist immer eine aufregende Sache, wenn das Blitzlichtgewitter angeht, sobald die großen Limousinen angekommen sind. Elegant steigen sie aus und begeben sich auf den roten Teppich, um sich den Fotografen zu stellen. Doch was wäre der Gang zur Filmpremiere oder zur Fashion-Gala ohne die notwendige Aufmerksamkeit? Für den großen Auftritt werden das schönste Kleid oder der beste Anzug, die elegantesten Schuhe und funkelndsten Accessoires ausgesucht, damit man einen guten Eindruck hinterlässt. Aber wie wissen Fotografen und Publikum, für welchen Anlass und Zweck sie sich von ihrer besten Seite zeigen? Diese Informationen werden auf ansprechend gestalteten Stellwänden kommuniziert.

 

Vielseitige Wände

 

Egal ob es sich um eine Gala, Filmpremiere oder Pressekonferenz  handelt, für eine Veranstaltung ist normalerweise ein großer Aufwand notwendig, damit sie letztendlich ein voller Erfolg wird. Das kostet nicht nur Zeit und Mühe, sondern vor allem auch Geld. Und dieses Geld kommt oft genug von Sponsoren. Sponsorenwände sind daher ein geeignetes Mittel, um nicht nur auf das Event aufmerksam zu machen, sondern auch die Geldgeber adäquat zu honorieren. Sie können bei Events im Eingangsbereich platziert, bei Pressekonferenzen und in Interviewzonen aufgestellt sowie für Informationsstände und Promotion eingesetzt werden. Damit sind  Sponsorenwände flexibles und repräsentatives Werbemittel.  Darüber hinaus können sie überhaupt erst zur Sponsorengewinnung beitragen, indem sie z.B. von Sportvereinen als attraktive Werbefläche verkauft werden.

 

Die Figur

 

Eine Sponsorenwand besteht in der Regel aus einer textilen Grafikfläche oder Bildplane. Diese wird auf der Stellwand befestigt, indem sie in ein Profil eingeführt wird. Oftmals ist sie so konzipiert, dass sie ohne jedes Werkzeug einfach und schnell aufgebaut werden kann. Dazu müssen lediglich einige Handschrauben zugedreht werden. Der Vorteil dieser Werbewände ist, dass sie zwar groß sein können, aber durch ihre leichte Bauweise dennoch portabel sind. Generell richtet sich ihre Größe danach, wie viele Personen vor der Wand stehen sollen, denn auch dann soll die Werbefläche schließlich immer noch erkennbar sein. Bis zu vier Personen haben zum Beispiel ausreichend Platz vor einer 4m mal 2,50 m Wand.

Damit die Sponsorenwände auch im Außenbereich einsetzbar sind, sind normalweiser Füße aus Stahl erhältlich, die für einen guten Stand bei jedem Wetter sorgen. Für eine schöne Optik sorgen Systeme, bei denen die Standfüße versteckt angebracht sind. Hierzu werden an der Rückseite der Wand Standgewichte befestigt, die für ausreichend Stabilität sorgen. Dies sieht nicht nur ansprechender aus, sondern verhindert auch, dass Personen, die vor der Wand stehen, möglicherweise über die Standfüße stolpern.

 

Das Aussehen

 

Die textile Grafikfläche bietet ausreichend Platz für vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Üblicherweise werden neben der Veranstaltung vor allem wichtige Sponsoren genannt. Selbst bei einer Vielzahl von Geldgebern ist durch eine Verwendung von unternehmensspezifischen Logos der einzelne Sponsor selbst bei großen Werbeflächen identifizierbar. Dies wird auch durch wiederholtes Setzen des gleichen Logos auf der Gesamtfläche erreicht.  Für eine ansprechende Optik sollte dann darauf geachtet werden, wie und wo die verschiedenen Logos platziert werden. Generell sollten Sponsorenlogos gut erkennbar sein, damit die Werbewand auch ihren Zweck erfüllt.

Wer der Veranstaltung und den Sponsoren besondere Bedeutung zukommen lassen möchte, der kann durch moderne Technik solche Werbewände recht kreativ gestalten. Inzwischen wird bspw. fotorealistische Textilgrafik angeboten, welche die Wand zu einem wahren Blickfang macht.  Im Internet stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Gestaltung einer Sponsorenwand zur Verfügung. Durch den Einsatz von Farben und brillanten Bildern gestalten Sie Ihre Sponsorenwand origineller und unterscheiden sich von herkömmlichen Wänden. Damit sorgen Sie sicher für einen großen Auftritt Ihrer Sponsoren.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button