Verschiedenes

Überzeugende Unternehmenskommunikation – auf die Details kommt es an

Die Unternehmenskommunikation ist für die gesamte Kommunikation des Unternehmens intern wie extern verantwortlich, so dass dessen Gesamtbild in der Öffentlichkeit, aber auch dessen Ansehen bei Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden von dieser abhängig ist. Neben einer klaren, authentischen Kommunikationsstrategie kommt es dabei auf jedes Detail an – vor allem bei der Unternehmenspräsentation, denn sie ist ein wichtiges Mittel, um zu überzeugen.

Nach Bruhn umfasst die Unternehmenskommunikation die zeitliche, formale und inhaltliche Integration aller Kommunikationsmaßnahmen und Kommunikationsinstrumente. Zu ihr gehört demnach eine Vielzahl an Teilbereichen – von der Unternehmenspräsentation bis zum Verhaltensmanagement –, die zusammen die Reputation des Unternehmens prägen. Glaubwürdigkeit sowie Vertrauen von Mitarbeitern, Kunden und anderen öffentlichen Gruppen sind ebenso wichtige Teilziele der Unternehmenskommunikation wie Kaufneigung, Mitarbeitermotivation oder Kundenzufriedenheit. Aber auch für die Erreichung von kurzfristigen Zielen wie das Überzeugen von potentiellen Kunden oder Geldgebern ist sie verantwortlich. Es handelt sich deshalb um einen sehr sensiblen Bereich, bei dem es auf jedes Detail ankommt.

Klar, authentisch und konsequent kommunizieren

Ein Unternehmen, das seine eigenen Aussagen ständig widerruft, ist wie ein Fähnchen im Wind: Unglaubwürdig. Die Kommunikationsstrategie muss klar, authentisch und konsequent sein – egal ob es sich um die Unternehmenspräsentation, einen Facebook-Beitrag oder ein internes Meeting handelt. Selbstverständlich darf ein Unternehmen seine Meinung ändern, es sollte aber klar sein, warum es das tut. Das Kommunikationskonzept wird in der Corporate Identity niedergeschrieben und dient als Leitfaden für alle Kommunikationsmaßnahmen. Denn nicht die gesamte Unternehmenskommunikation ist langfristig planbar. Oft muss kurzfristig auf externe Ereignisse, zum Beispiel in Form eines kritischen Zeitungsartikels, reagiert werden.

Das Unternehmen präsentieren – der erste Eindruck zählt

Ein besonders wichtiger Teilbereich der Unternehmenskommunikation ist die Unternehmenspräsentation. Zu verschiedensten Gelegenheiten ist es sinnvoll, das Unternehmen vorzustellen:

  • für Finanzierungsgespräche mit Geldgebern
  • für Pitching-Events
  • zur Gewinnung von Neukunden
  • zur Akquirierung von Mitarbeitern
  • oder zur Vorstellung in der Öffentlichkeit.

Je nach Anlass und Zielgruppe variieren die Inhalte der Unternehmenspräsentation, sie ist jedoch immer ein Spiegel des Unternehmens und prägt häufig den ersten Eindruck. Sie ist ein wichtiges Mittel, um Dritte zu überzeugen. Genau aus diesem Grund kommt es hier ganz  besonders auf die Details an.

Mit Inhalt und Form überzeugen

Um einen guten Eindruck zu hinterlassen, sind nicht nur die Inhalte entscheidend, sondern auch die Präsentation an sich. Sie erfolgt im Idealfall mit Hilfe von Power-Point-Folien, außerdem sollten Unternehmen dafür Präsentationsmappen drucken lassen. Die Zuhörer können bei einer Kombination aus mündlichen und schriftlichen Medien am besten folgen. Mit den Mappen haben sie außerdem etwas in der Hand, das sie anschließend mitnehmen können, wodurch sich der Erinnerungseffekt erhöht. Aus diesem Grund sollten Unternehmen auf die äußere Gestaltung der Präsentationsmappen wertlegen. Mappen, die ansprechend und individuell im Corporate Design gestaltet sind, hinterlassen einen bleibenderen Eindruck als gesichtslose und unpersönliche Mappen.

Wenn jedes Detail der Unternehmenspräsentation stimmig ist, ergibt sich ein positives Gesamtbild und die Kommunikationsstrategie geht auf.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button