AllgemeinKarriereStudiumTopthema

Fürs Sommersemester jetzt bewerben

FH Bingen: Bewerbungen für Studienplätze bis 29. Februar

Studieren mit Aussicht, das kann man an der Fachhochschule Bingen. Denn wer sich jetzt für ein technisches oder naturwissenschaftliches Studium entscheidet, sichert sich gute Zukunftsaussichten und Chancen am Arbeitsmarkt. „Ingenieurinnen und Ingenieure sind gefragt und Fachkompetenz wird in vielen technischen Spezialdisziplinen in der Wirtschaft dringend benötigt “, weiß Vizepräsident Professor Dieter Kilsch aus Wirtschaftskontakten.

Foto: FH-Archiv Studieren mit Aussicht in modernen Hörsälen und Laboren.  Foto: Fh-Bingen
Foto: FH-Archiv
Studieren mit Aussicht in modernen Hörsälen und Laboren.
Foto: Fh-Bingen

Die Bewerbungsfristen laufen. An erfahrene Ingenieure und Fachkräfte mit einschlägiger Berufserfahrung richtet sich der Weiterbildungs-Masterstudiengang Energie-Betriebsmanagement. Hier endet die Bewerbungsfrist zum Sommersemester am Sonntag, den 31. Januar. Bewerbungen für einen Studienplatz in den Bachelorstudiengängen Angewandte Bioinformatik, Elektrotechnik, Informatik, Mobile Computing. Physikalische Technik und den ausbildungsintegrierenden Studiengang Prozesstechnik nimmt die FH Bingen bis Montag, den 29. Februar an. Dieses Datum gilt auch für die Masterprogramme in Vollzeit Elektrotechnik, Energie- und Gebäudemanagement, Informationssysteme, Landwirtschaft und Umwelt, Mechatronik- und Automobilsysteme und Wirtschaftsingenieurwesen. Das Online-Bewerberportal ist unter www.fh-bingen.de freigeschaltet.

Eine besondere Bewerbungsfrist gilt für den ausbildungsintegrierten Studiengang Weinbau und Oenologie, den die Hochschulen Bingen, Kaiserslautern und Ludwigshafen gemeinsam anbieten: Bewerbungen sind an die Hochschule Ludwigshafen bis Mittwoch, den 15. Juni zu richten (mehr Infos dazu unter: http://www.weincampus-neustadt.de).
Fragen zu Voraussetzungen und Studieninhalten sowie zum Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte beantwortet die Zentrale Studienberatung der FH Bingen unter [email protected] oder Tel.: 06721/409 386. Besucherinnen und Besucher der Hochschulmesse Bonn, der Berufsinformationsmesse BIM (13. Februar) in Bingen, Job for future in Mannheim und der Ausbildungsbörse in Bad Kreuznach erhalten am Stand der FH Bingen Informationen aus erster Hand.

Quelle: Fachhochschule Bingen

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button