AllgemeinStudiumTopthemaVerschiedenes

Strategie und Kreativität – Intensivkurs für Designprofis

Einen berufsbegleitenden Intensivkurs „Strategie und Kreativität“ bietet die Technische Akademie Konstanz gGmbH in Kooperation mit der Hochschule Konstanz – Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) an. Er richtet sich an erfahrene, hochqualifizierte Designschaffende mit innovativen Ideen, die ihren Kunden effektiver die richtigen Designentscheidungen vermitteln wollen. Durch Vermittlung wirkungs- und zielorientierter Ideen und Kommunikationslösungen werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, ihre Problemlösungen, Ideen und Gestaltung genau zu definieren und zu vertreten. Der Kurs wird von Professorin Judith M. Grieshaber und Diplomdesignerin Viktoria Schneider-Kirjuchina geleitet.

Quelle: pixabay.com/Willi Heidelbach
Quelle: pixabay.com/Willi Heidelbach

Die Teilnehmer erlernen in praktischer Anwendung wirksame und innovative Kommunikationsmethoden, die sie später selbstständig in ihren eigenen Arbeitsalltag einbringen können. Das umfasst zielgruppenorientierte und dem Zweck angemessene Denkweisen, vertiefendes Hintergrundwissen über Kognitionsstrukturen, aber auch konkrete Techniken, um Ideen leicht und präzise kommunizierbar und überprüfbar zu machen. Der Kurs vermittelt Handwerkszeug, das ermöglicht, als Designpartner anspruchsvollen Kunden auf Augenhöhe zu begegnen. Es vermittelt Techniken, einen sinnvoll geleiteten Kreativprozess zu durchlaufen, maßgeschneiderte Ideen und Problemlösungen zu liefern und den Kunden maximale Transparenz in Bezug auf die Designentscheidungen zu bieten.

Der berufsbegleitende Intensivkurs „Strategie und Kreativität“ ist modular aufgebaut und ist eine Kombination aus Wochenend- und Wochenseminaren sowie Selbstlern- und Praxisphasen. Pro Jahrgang werden maximal 15 Teilnehmer zugelassen Die Präsenzphasen finden in Blöcken über einen Zeitraum von sechs Monaten verteilt statt. Das Studium umfasst 8 ECTS, was einem Gesamt-Workload von rund 240 Stunden entspricht. Nach erfolgreichem Absolvieren der Lehrveranstaltungen und Leistungsnachweise wird ein Zertifikat durch die Hochschule Konstanz verliehen.

Die Präsenzveranstaltungen finden im Seminar- und Tagungszentrum »Villa Rheinburg« in Konstanz statt. Das besondere Ambiente der Jugendstilvilla trägt zu einer angenehmen Lern- und Arbeitsatmosphäre bei.

Kosten und Teilnehmerzahl

Das berufsbegleitende Studium ist gebührenpflichtig. Die Studiengebühren betragen 4.950 Euro. Darin sind sämtliche studienbezogenen Kosten sowie Pausen- und Mittagsverpflegung während der Präsenzphasen enthalten. Reise- und Übernachtungskosten werden von den Teilnehmern getragen.

Quelle: HOCHSCHULE KONSTANZ

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button