Verschiedenes

Autoschlüssel verloren? – Was Nun?

Es gibt viele Gründe, warum man einen Autoschlüssel nachmachen lassen muss. In der Regel bekommt man beim Kauf eines Autos zwei Autoschlüssel mit an die Hand. Es kann schnell passieren, dass Sie Ihren Autoschlüssel verlieren. Meistens haben Männer Ihre Schlüssel und ihr Portemonnaie in der Gesäßtasche. Ein Handgriff und der Autoschlüssel fällt aus der Tasche, im schlimmsten Fall wird dieser samt Geldbörse gestohlen.

Kann man den Autoschlüssel überall nachmachen lassen?

Angenommen Sie stehen nach Ihrem Auslandsurlaub am Flughafen Frankfurt und können Ihren Autoschlüssel nicht finden. Was nun? Jetzt muss schnell ein Ersatz her. Optimalerweise haben Sie Ihren Zweitschlüssel zu Hause und ein Familienmitglied oder Freund der Familie kann Ihnen aus der Not helfen, indem er Ihnen den Schlüssel bringt.

Bis 1995 gab es nur mechanische Autoschlüssel. Nun ist es in der Regel so, dass Sie vom Autohändler jeweils zwei Schlüssel erhalten. Glücklich können Sie sich in dieser misslichen Situation schätzen, wenn der Ersatz-Autoschlüssel ein mechanischer ist und kein funkgesteuerter Autoschlüssel oder gar eine Schlüsselkarte mit Funkfernbedienung.

Dazu muss man sagen, dass ein Schlüsseldienst nur einen einfachen Autoschlüssel ohne Codierung schnell und komplikationslos nachmachen lassen kann. Für das Nachmachen eines einfachen Autoschlüssels bei einem Schlüsseldienst Ihrer Wahl, benötigen Sie allerdings den originalen Ersatz-Zweitschlüssel in mechanischer Ausführung. Dieser dient als Vorlage, um aus einem Rohling im Handumdrehen einen neuen Autoschlüssel anzufertigen.

Wer übernimmt die Kosten für die Anfertigung eines neuen Autoschlüssels?

Haben Sie den Schlüssel verloren, müssen die Kosten allerdings selber tragen. Die Kfz-Versicherung zahlt nicht, wenn der Autoschlüssel aus grober Fahrlässigkeit verloren gegangen ist. Wird der Autoschlüssel allerdings beispielsweise beim Einbruch in Ihre Wohnung gestohlen, übernehmen einige Teilkaskoversicherungen anfallende Kosten. Also nur bei nachweisbaren Unverschulden.

Die Kosten für die Neuanfertigung des Autoschlüssels halten sich aber in Grenzen, wenn es sich um eine Neuanfertigung für einen mechanischen Autoschlüssels geht. Ca. 10-20 Euro werden hier fällig. Das hängt allerdings auch vom jeweiligen Schlüsseldienst, Fachwerkstatt oder vom Autohersteller ab. In einer Fachwerkstatt oder beim Hersteller wird es etwas teurer.

Was wird für eine Neuanfertigung benötigt?

Ist der Schlüssel kaputt gegangen, beispielsweise die Spitze abgebrochen oder anderweitig beschädigt, lohnt sich die Reparatur bei einem mechanischen Autoschlüssel nicht. Da ist es tatsächlich einfacher ihn nachmachen zu lassen.

Bitte beachten Sie auch, dass zum Nachmachen eines Autoschlüssels nicht nur der Original-Ersatzschlüssel benötigt wird. Da könnte ja jeder kommen. Sie müssen sich ausweisen können. Dazu benötigen neben dem Original-Ersatzschlüssel außerdem:

  1. Ihren Personalausweis
  2. Ihren Führerschein
  3. Den Fahrzeugbrief

Lassen Sie Ihren Autoschlüssel von einer Fachwerkstatt anfertigen oder bestellen Sie einen neuen Schlüssel, kostet Sie das nicht nur mehr, sondern es dauert auch ein paar Tage länger. Können Sie so lange auf Ihr Auto verzichten?

Existiert der Zweitschlüssel allerdings auch nicht mehr, bleibt Ihnen natürlich nicht anderes übrig als sich an den Autohändler oder Hersteller zu wenden. Schlimmstenfalls muss das ganze Schloß ausgetauscht werden.

Wer muss bei einem Verlust benachrichtigt werden?

Eines sollten Sie aber auf jeden Fall machen, egal ob Sie den Autoschlüssel verloren haben oder ob Ihnen der Schlüssel entwendet worden ist: Benachrichtigen Sie umgehend Ihre Versicherung und auch noch die Polizei. Informieren Sie die Polizei nicht und Ihr Auto wird gestohlen, könnten Sie Ihren Versicherungsschutz verlieren. Die Versicherung zahlt nur, wenn Sie den Verlust Ihres Autoschlüssels gemeldet haben.

Bringen Sie also Ihr Auto mit dem Zweitschlüssel in Sicherheit, schließlich soll es ja nicht auch noch gestohlen werden. Eine absperrbare Garage wäre ein sicherer Ort.

Fassen wir also noch einmal zusammen:

  • Bei Verlust des Autoschlüssels ist sofortiges Handeln gefragt
  • Zunächst sollten Sie den Verlust des Autoschlüssels Ihrer Versicherung und der Polizei melden.
  • Haben Sie einen Zweitschlüssel zu Hause?
  • Wenn Ja, ist es ein Mechanischer?
  • Wenn Sie auch diese Frage mit Ja beantworten können, haben Sie Glück und Sie können den Autoschlüssel unproblematisch bei einem Schlüsseldienst nachmachen lassen.
  • Bei einem Autoschlüssel mit Funkfernbedienung und Codierung müssen Sie in eine Fachwerkstatt.
  • Für das Anfertigen eines Ersatz-Autoschlüssels brauchen Sie den Original Ersatz-Autoschlüssel.
  • Außerdem benötigen Sie zum Anfertigen eines neuen Ersatz-Autoschlüssels Ausweispapiere (Personalausweis, Führerschein und Fahrzeugbrief)

Vielleicht war ja auch nur alles ein Irrtum, der Autoschlüssel wurde nicht gestohlen und taucht wieder auf. Dann haben Sie lediglich die Kosten in einen neuen, zweiten Ersatzschlüssel investiert und ein wenig Aufregung gehabt. Besser geht es wohl kaum.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button