Wie kann ich das passende Büro mieten

ARKM Zentralredaktion 31. Juli 2018

Wenn man Büroräumlichkeiten benötigt, dann gibt es in der Praxis unterschiedliche Möglichkeiten: einen Makler beauftragen, eigenständig im Internet suchen oder in einem Gründerzentrum Räumlichkeiten ausfindig machen. Doch es stellt sich die Frage, was man berücksichtigen muss. Sowohl die aufzuwendenden Kosten als auch die Angemessenheit haben Einfluss bei der Auswahl der Büroräume. Auch auf die Büroausstattung oder die Anbindung der Büroräume sollte man achten. Am Ende zählt aber sowohl die Kunden als auch die Mitarbeiter müssen sich wohlfühlen.

Checkliste zur Auswahl von Büroräumlichkeiten

Foto: pixabay.com

Die Auswahl der passenden Büroräumlichkeiten können wir leider nicht übernehmen. Folgende Checkliste ist aber dabei behilflich, bei der Besichtigung möglicher Büroräume alle wichtigen Aspekte im Blickfeld zu haben:

Größe der Büroräume:

Die Größe der zukünftigen Büroräume ist der erste und wichtigste Aspekt, anhand dessen man bereits vor der Besichtigung der Büroräume auswählen kann. Dabei ist nicht nur von Bedeutung, dass alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ausreichend Platz zur Verfügung haben. Denn genauso wenig empfehlenswert wie zu wenig Platz ist zu viel an Platz. Diesbezüglich besteht die Gefahr, dass die Büroräume etwas verloren wirken. Sie sollten also genau differenzieren zwischen genug und zu viel Platz.

Ausstattung der Büroräume:

Bei der Ausstattung der Büroräumlichkeiten ist es nicht unwichtig, dass eine zeitgemäße Infrastruktur bereits installiert ist. Das betrifft ganz besonders die EDV bzw. die Kommunikationseinrichtungen. In älteren Bürogebäuden können zum Beispiel. der Empfang der Handys schlecht sein oder zu wenige Steckdosen angebracht worden sein. Aber auch sanitäre Einrichtungen können ausschlaggebende Faktoren für oder gegen die zur Wahl stehenden Büroräume sein. Außerdem sollte man auf Licht- und Temperaturverhältnisse achten, wenn man Büroräume besichtigt.

Lage der Büroräume:

Auf jeden Fall sollten Sie genau überlegen, ob der Standort der Büroräume für Kunden und Mitarbeiter attraktiv ist. Stadtnahe Büroräume sind natürlich teurer, können sich aber rentieren.

Kosten der Büroräume:

Nicht nur die Kosten für die Miete von Büroräumen spielen eine Rolle. In der Finanzplanung sollten Sie auch die laufenden Kosten, wie die üblichen Nebenkosten für Strom und Wasser, die Kosten für den Telefonanschluss und Internet einplanen. Unbedingt berücksichtigen sollte man die individuelle Mietdauer – denn zu Beginn einer Existenzgründung können Sie eher nicht einschätzen, wie lange Sie an diesem Standort verbleiben oder welche Größe Sie für Ihre Büroräume ansetzen sollen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen